Schlagwörter

, , ,

//platform.twitter.com/widgets.js

Nach einem kurzen Abstecher nach Linz kehrte der Netzpolitische Abend AT für seine 10. Ausgabe zurück ins Wiener Metalab. Den Auftakt macht dabei WU-Wien-Professorin Sarah Spiekermann:

Mittlerweile ist auch bereits eine ungeschnittene Aufzeichnung des Abends verfügbar:

Nach den Vorträgen wurden in Lightning Talks u.a. auf den Offene Wahlen Hackathon am 19.11. sowie einen Workshop zur EU-Urheberrechtsreform mit Till Kreutzer in der AK Wien am 1.12., 15 Uhr – unmittelbar vor dem nächsten NetzPAT – hingewiesen.

Denn der nach dem #NetzPAT ist vor dem #NetzPAT, der 11. Netzpolitische Abend AT steigt am Donnerstag, 1. Dezember 2016, wieder im Wiener Metalab.

Advertisements