Nach dem Auftakt zum Thema Leistungsschutzrecht für Presseverleger mit dem deutschen Urheberrechtsexperten Till Kreutzer berichtete Magdalena Reiter am 11. Netzpolitischen Abend AT vom ersten Jugend hackt in Österreich. Zum Abschluss ging es um HEAT vom AKVorrat AT, die in Kürze als »Epicenter Works for fundamental rights« firmieren werden:

heat-map

Foto: Magdalena Reiter

Nach den Vorträgen kamen in Lightning Talks u.a. Peter Kraker von Open Knowledge Österreich zu Wort, der sich für die Unterstützung für das Projekt Open Knowledge Maps nach dem letzten #NetzPAT bedankt, es wurde auf eine anstehende Kryptoparty im Metalab am 19.12. sowie den nächsten MetaDay am 16.12. hingewiesen.

Der 12. und erste #NetzPAT im Jahr 2017 steigt übrigens bereits am Donnerstag, 5. Jänner 2017, wieder ab 19:30 Uhr im Metalab.

Advertisements