Schlagwörter

, ,

//platform.twitter.com/widgets.js

In einem vollen Metalab ging es am 13. Netzpolitischen Abend AT neben Citizen Science in Österreich und dem Open-Source-Projekt QGIS auch um die aktuellen, haarstreubend-gefährlichen Vorschläge von Innenminister Sobotka in dessen „Sicherheitspaket“.

Der Mitschnitt der einzelnen Vorträge ist hier zu finden.

Auch in der Liste aller Netzpolitischer Abende ist dieser 13. NetzPAT eingepflegt.

Der nächste und bereits 14. Netzpoltische Abend AT steigt wie üblich am 1. Donnerstag des Monats, konkret dem 2. März 2017, wieder im Wiener Metalab.

Advertisements