Programm des 41. Netzpolitischen Abends AT am 5. Dezember 2019 im Metalab in Wien

Schlagwörter

, , , , , , ,

Am 5. Dezember 2019 findet der Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) wieder im Metalab statt. Ab 19:30 präsentieren und diskutieren wir die folgenden Themen mit den Vortragenden:

Moderation: Sonja Waldgruber (Chaos Computer Club Wien)

true-fruits-do

Im Anschluss an die Vorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht.

Es gibt auch einen Audio- und Video-Stream, verfügbar unter folgenden URLs:

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Programm des 40. Netzpolitischen Abends AT am 7. November 2019 im Metalab in Wien

Am 7. November 2019 findet der Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) wieder im Metalab statt. Ab 19:30 präsentieren und diskutieren wir die folgenden Themen:

Moderation: Claudia Garád (Wikimedia)

Screenshot 2019-10-27 at 19.00.58

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen

39. Netzpolitischer Abend AT am 3. Oktober 2019 in der Grand Garage in Linz

Schlagwörter

, ,

Am 3. Oktober 2019 macht der Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) in
Kooperation mit servus.at einen Ausflug nach Linz in die beeindruckenden Räumlichkeiten der offene Werkstatt Grand Garage, wo ab 19:30 Uhr drei Vortragende zu netzpolitischen Themen sprechen werden:

  • Helwin Prohaska von FridaysforFuture Linz springt für Anna Khoudokormova ein, die leider erkrankt ist: „FridaysforFuture
  • Fabian Fischer(@ffshr): „Sortierung von Arbeitslosen: Der AMS-Algorithmus“
  • Lisa Schmidthuber (Universität Linz): Bürgerpartizipation im digitalen Zeitalter: Ein Einblick in Studienergebnisse und Forschungsansätze“

Moderation: Magdalena Reiter (@maxdalenareiter)

Die Videoaufzeichnung findet ihr unter folgendem Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PLDNS7VW8O45WC1gnc65F7EuvSHsFNdx4l

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es natürlich auch in der Grand Garage die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, sowie im Anschluss bei einem kühlen Getränk mit den Vortragenden und anderen Interessierten zu plaudern. Wie auch im Metalab gibt es übrigens auch hier eine Variation an matehaltigen Getränken. 😉

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

38. Netzpolitischer Abend – Podiumsdiskussion zur Digitalpolitik in der nächsten Legislaturperiode am 11. September 2019

Schlagwörter

, , , , ,

netzpat_38_2Die Gestaltung der Rahmenbedingungen für Digitalisierung ist eines der wichtigsten und komplexesten Politikfelder unserer Zeit. Hier treffen Grundrechtsfragen und medienrechtliche Themen auf Infrastruktur- und Wirtschaftspolitik. Im letzten Regierungsprogramm von ÖVP und FPÖ war viel von Digitalisierung zu lesen. Die Pläne wurden von Opposition und Zivilgesellschaft heftig kritisiert. Das so genannte Überwachungspaket inklusive Bundestrojaner wurde im Eiltempo im Nationalrat durchgepeitscht und ist mittlerweile Gegenstand einer Prüfung durch den Verfassungsgerichtshof.

Im Vorfeld der kommenden Nationalratswahl wollen wir die netzpolitischen Positionen der wichtigsten wahlwerbenden Parteien diskutieren.

Gemeinsam mit der Grundrechtsorganisation epicenter.works sowie dem Verein Digital Society laden wir zur Diskussionsrunde ein.

Am Podium:

  • Andreas Hanger, ÖVP (Abgeordneter zum Nationalrat)
  • Jörg Neumayer, SPÖ (Mitglied des Wiener Landtags und Gemeinderats, Sprecher für Medien)
  • Douglas Hoyos, NEOS (Abgeordneter zum Nationalrat)
  • Sigi Maurer, Grüne (ehem. Abgeordnete zum Nationalrat, kandidiert 2019 auf der Liste der Wiener Grünen für den Nationalrat)
  • Weiters angefragt: FPÖ und „JETZT – Liste Pilz“

Moderation: Lena Doppel-Prix, Autorin und Digital Strategist

Zeit: 11. September 2019, ab 19:30 Uhr

Ort: Digital Society, Vortragsraum, Graben 17/10, 1010 Wien

Achtung limitierte Plätze – dennoch Eintritt frei!
Da die Plätze limitiert sind, ersuchen wir um Anmeldung: https://digisociety.at/veranstaltungen/digitalk-netzpolitischer-abend-nationalratswahl/. Wir freuen uns auf euer Kommen, sofern ihr angemeldet seid 🙂

Weiterlesen

Programm des 37. Netzpolitischen Abends AT am 6. Juni 2019 im Metalab in Wien

Schlagwörter

, , , ,

Am 6. Juni 2019 kehrt der Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) wieder zurück ins Metalab, wo ab 19:30 Uhr zum letzten Mal vor der Sommerpause drei Vortragende zu netzpolitischen Themen sprechen werden – zwei der Vortrage werden dabei dieses Mal in englischer Sprache gehalten:

  • Ranja Wazir: „Data4Good Hackathon“
  • Ramon Huidobro (@senorhuidobro): „How teaching kids to code can make you a better software developer“
  • Carina Zehetmaier: „Women in AI“

Moderation: Werner Reiter (@werquer)

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen

Programm des 36. Netzpolitischen Abends AT am 2. Mai 2019 im FH Technikum Wien

Schlagwörter

, , ,

Von 2. bis 4. Mai machen die österreichischen Linuxwochen Station in Wien und zum Auftakt am Donnerstag, 2. Mai gastiert der nächste Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) schon ab 19:00 Uhr und ausnahmsweise NICHT im Metalab, sondern in den Räumen der Fachhochschule FH Technikum Wien, Hochstädtplatz 6, 1200 Wien Brigittenau (Anreise/Karte). Folgende Vortragende bestreiten das Programm:

  • Robert Rothmann: Ungewollte Einwilligung? Die datenschutzrechtliche Willenserklärung im Überwachungskapitalismus
  • Barbara Wimmer (@shroombab): Alles smart? Auswirkungen der Vernetzung auf unsere Gesellschaft 

Moderation: Walter Hötzendorfer (@WHotzendorfer‏)

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen

Programm des 35. Netzpolitischen Abends AT am 4. April 2019 in Wien

Schlagwörter

,

Am 4. April 2019 steigt der nächste Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) im Jahr 2019, wie üblich ab 19:30 im Wiener Metalab, Rathausstrasse 6, 1010 Wien. Folgende Vortragende bestreiten das Programm:

  • Alexander Sander (FSFE, @lexelas): „Public Money, Public Code! – Modernisierung der öffentlichen Infrastruktur durch Free Software“
  • Christof Tschohl (epicenter.works): „E-Evidence – grenzüberschreitender Polizeizugriff auf Providerdaten in der EU“

Moderation: Claudia Garád (GF Wikimedia Österreich, @ClaudiaGarad)

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen

Programm des 34. Netzpolitischen Abends AT am 7. März 2019 in Wien

Schlagwörter

,

Am 7. März 2019 steigt der nächste Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) im Jahr 2019, wie üblich ab 19:30 im Wiener Metalab, Rathausstrasse 6, 1010 Wien. Folgende Vortragende bestreiten das Programm:

  • Walter Karban (thenet.sendsdata.to): „Netzwerke und Gesellschaft – Freiheit und die Theorien in der Praxis“
  • Thomas Lohninger (epicenter.works, @socialhack): „Uploadfilter: Der wichtigste netzpolitische Moment 2019“
  • Angelika Adensamer (epicenter.works): „Habt Acht! Neue Überwachungsbefugnisse für das Militär“

Moderation: Walter Hötzendorfer (@WHotzendorfer‏)

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen

Programm des 33. Netzpolitischen Abends AT am 7. Februar 2019 in Wien

Schlagwörter

, , , , ,

Am 7. Februar 2019 steigt bereits der zweite Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) im Jahr 2019, wie üblich ab 19:30 im Wiener Metalab, Rathausstrasse 6, 1010 Wien. Folgende Vortragende bestreiten das Programm:

  • Petra Bernhardt (Uni Wien, @picturingpe): „Diskriminierende Bildsprache im Netz“ entfällt leider
  • Herbert Waloschek: „Kritische Infrastruktur und Daseinsvorsorge – NIS und unser Alltag“
  • Andre Wolf (mimikama.at, @AndrevonZDDK): „Zuerst denken, dann klicken“

Moderation: Iwona Laub (@iwonalaub)

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen

Programm des 32. Netzpolitischen Abend AT am 10. Jänner 2019 in Wien

Schlagwörter

, ,

Der erste Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) im Jahr 2019 steigt am 10. Jänner ab 19:30 im Wiener Metalab, Rathausstrasse 6, 1010 Wien. Zum Jahresauftakt stehen die folgenden Kurzvorträge am Programm:

Moderation: Claudia Garád (@ClaudiaGarad)

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinkens ansteht. Weiterlesen