Programm des 18. Netzpolitischen Abends AT am 21. September 2017 in St.Pölten

Schlagwörter

, ,

Zum zweiten Mal nach dem Ausflug nach Linz beim 9. Netzpolitischen Abends AT (#NetzPAT) geht der NetzPAT auf Tour, diesmal nach St.Pölten. Der 18. Netzpolitische Abend AT findet am 21. September 2017 ab 19:30 Uhr im Kleinen Festsaal der FH St.Pölten, Matthias Corvinus-Straße 15, ca. 3-5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof zu erreichen. Zuvor steigt dort der Kulturhackathon 2017.

Wir freuen uns schon sehr auf das Lineup:

Weiterlesen

Aus dem 1. Netzpolitischen Grillen wird ein Picknick

grillen

 

Im Sommer gibt es ja bekanntlich keine regulären netzpolitischen Abende. Da die Netzpolitik aber keine Pause kennt und es weiterhin heiß her geht, machen wir am 3. August zur Entspannung ein netzpolitisches Picknick (leider nicht wie geplant mit Grillerei).

Es wird keine Vorträge geben, aber nette Menschen in entspannter Atmosphäre. Für Hintergrundmusik und eine Grundausstattung an Essen und Getränken ist gesorgt. Es sind aber alle Hungrigen und Durstigen eingeladen, selbst noch Lieblingsspeisen und Getränke vorbei zu bringen, damit für alle genügend da ist.

Neue Location wegen des Grillverbots auf der Donauinsel:

Arenawiese im Wiener Prater, Rotundenallee 1020 Wien

Uhrzeit

Ab 16:00 Uhr bis ca. 22:00

Wir freuen uns auf euch!

PS: Es gibt auch ein Facebook Event für diese Veranstaltung.

Save the Dates: Netzpolitisches Grillen am 3.8. und 18. #NetzPAT am 21.9. in St.Pölten

Schlagwörter

, , ,

Beim 17. Netzpolitischen Abend AT im Metalab, der von Paul Stepan moderiert wurde, ging es nicht nur um die netzpolitische Dimension von programmierbaren Stickmaschinen sondern auch um die neue ePrivacy-Verordnung und Creative Commons Zero (CC0):

Paul Zeman (Foto: @Sonstwer)

Die Video- und Audioaufnahme dieses und aller anderen netzpolitischen Abende findet ihr in unserem Archiv.

Der Netzpolitische Abend AT macht jetzt erstmal Sommerpause, unterbrochen nur von einem netzpolitischen Grillen am 3. August 2017 im Wiener Prater (Arenawiese im Wiener Prater, Rotundenallee 1020 Wien, ab 16:00 bis 22:00 Uhr). Der nächste und damit 18. Netzpolitische Abend AT steigt dann im September, allerdings ausnahmsweise nicht am 1. Donnerstag sondern erst am 21. September in St.Pölten. Details dazu folgen wie immer an dieser Stelle und via Twitter und Facebook.

Programm des 17. Netzpolitischen Abend AT am 1. Juni 2017 19:30 im Metalab Wien

Schlagwörter

, ,

Am 1. Juni 2017 steigt im Wiener Metalab schon wieder der 17. und letzte Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT) vor der Sommerpause – wobei es zur Überbrückung der Wartezeit am 1. Donnerstag im August (3.8.) ein netzpolitisches Grillen auf der Donauinsel (Grillplatz #12) geben wird. Zunächst aber zum Vortragsprogramm am 1. (Donners)tag im Juni im Metalab Wien (Start 19:30):

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es dann wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinken ansteht.

Wie immer gibt es einen Audio und einen Video-Stream, verfügbar unter den gleichen URLs wie immer:

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben.

Save the Date: 17. Netzpolitischer Abend AT in Wien am 1. Juni 2017

Schlagwörter

, ,

Moderiert von Magdalena Reiter gab es beim 16. Netzpolitischen Abend AT (ungeplanterweise) ausschließlich weibliche Vortragende zu Themen wie dem Projekt „Data Pioneers“, der Neugestaltung der Medienförderung in Österreich sowie einem Forschungsprojekt zur Klärung von Datenlizenzen.

Clara Landler (Foto: Open Knowledge Foundation Austria)

Die Video- und Audioaufnahme dieses und aller anderen netzpolitischen Abende findet ihr in unserem Archiv.

Der 17. Netzpolitische Abend AT findet wieder wie üblich am 1. Donnerstag des Monats, konkret dem 1. Juni 2017 im Wiener Metalab statt.

Programm des 16. Netzpolitischen Abends AT am 4. Mai 2017 in Wien

Schlagwörter

, , , , , ,

Wenn sich am 4. Mai 2017 ab 19:30 Uhr im Wiener Metalab netzpolitisch Interessierte zum Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT) zu einem Programm mit drei Kurzvorträgen treffen, dann tun sie das bereits zum 16. Mal. Konkret wird es dabei um folgende Themen gehen:

Im Anschluss an die Kurzvorträge gibt es dann wie immer die Möglichkeit für kurze Ankündigungen und Lightning Talks, bevor der nicht minder wichtige informelle Teil des gemeinsamen Bier- und Matetrinken ansteht.

Moderiert wird der 16.netzpolitische Abend von Magdalena Reiter (@maxdalenareiterwww.magdalenareiter.at)

Wie immer gibt es einen Audio und einen Video-Stream, verfügbar unter den gleichen URLs wie immer:

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben.

Save the Date: 16. Netzpolitischer Abend AT in Wien am 4. Mai 2017

Schlagwörter

,

Barbara @shroombab Wimmer moderierte den 15. Netzpolitischen Abend AT zu Themen wie (den Herausforderungen von) Open Access (PDF der Slides), den Möglichkeiten für einzelne sich netzpolitische zu engagieren und einem Rückblick von Meral Akin-Hecke auf ihre Zeit als Österreichs „Digital Champion„.

Erwin @eest9 Steinhammer über seine Erfahrungen als netzpolitischer Aktivist: „Was kannst Du als Einzelner tun?“(Foto: @maxdalenareiter)

Eine große Zahl an Lightning Talks widmete sich im Anschluss an die Vorträge u.a. folgenden Themen:

Die Video- und Audioaufzeichnungen dieses und aller anderen netzpolitischen Abende findet ihr in unserem Archiv.
Der 16. Netzpolitische Abend AT findet wieder am 1. Donnerstag des Monats, konkret dem 5. Mai 2017 im Wiener Metalab statt.

Programm des 15. Netzpolitischen Abends AT am 6. April 2017 in Wien

Schlagwörter

,

Bereits zum 15. Mal treffen sich am 6. April 2017 ab 19:30 Uhr im Wiener Metalab netzpolitisch Interessierte zum Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT) zu einem Programm mit drei Kurzvorträgen, gefolgt von Lightning-Talks, Bier und Mate. Und das sind die Vortragenden:

  • Falk Reckling (Fond für Wissenschaft und Forschung, @FWFOpenAccess): „Warum Open Access unabwendbar ist, aber viele Fragen offen lässt …“
  • Erwin Steinhammer (@eest9): „Was kann man als einzelne/ Bürger/in eigentlich tun?“
  • Clara Landler (Open Knowledge Foundation): Das Projekt „Data Pioneersverschoben, stattdessen:
  • Meral Akin-Hecke (@kigo): Rückblick auf ihre Arbeit als Digital Champion in Österreich

Wie immer gibt es einen Audio und einen Video-Stream, verfügbar unter den gleichen URLs wie immer:

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben.

Save the Date: 15. Netzpolitischer Abend AT in Wien am 6. April 2017

Schlagwörter

, ,

//platform.twitter.com/widgets.js

Der 14. Netzpolitischen Abend AT im Wiener Metalab drehte sich um die Themen Suchmaschinen, Netzsperren in Österreich sowie Big-Data-Business. Als Moderator durch den Abend führte @sonstwer von epicenter.works:

Foto: Werner Reiter

Foto: Werner Reiter

Weiterlesen

Programm des 14. Netzpolitischen Abends AT am 2. März 2017 in Wien

Schlagwörter

, , , ,

meme-evil-toddler-netzpat14Genau vier Wochen nach dem letzten Netzpolitischen Abend AT gibt es am ersten Donnerstag im Monat, konkret dem 2. März, wieder drei spannende Vorträge zu netzpolitischen Themen – wie üblich ab 19:30 Uhr im Wiener Metalab in der Rathausstr. 6:

  • Astrid Mager (Institut für Technikfolgenabschätzung, @astridmager): Suchmaschinen in Europa. Europäische Suchmaschinen?
  • Maximilian Schubert (@ISPA_at): „Netzsperren in Österreich“
  • Wolfie Christl (@WolfieChristl): Big-Data-Business, Profiling & Privacy

Wie immer gibt es einen Audio und einen Video-Stream, verfügbar unter den gleichen URLs wie immer:

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben.