62. Netzpolitischer Abend AT am 5. Mai 2022 im Metalab in Wien

Schlagwörter

, , ,

Das letzte Mal fand der damals 44. Netzpolitische Abend AT am 5. März 2020 vor Ort im Wiener Metalab statt. Am 5. Mai und 17 reine Online-#NetzPATs später kehren wir mit dem 62. Netzpolitischen Abend wieder zurück ins Metalab in der Rathausstraße 6. Ab 19:30 Uhr freuen wir uns auf folgende Vorträge:

  • Oliver Suchanek (Mach’s auf!, @xbroseidon): „Mach’s Auf! – Inklusive Hackspaces für gehörlose Menschen“
  • Barbara Wimmer (@shroombab): EU verbietet Verbreitung von RT und Sputnik: Netzsperren inklusive

Moderation: Leonhard Dobusch (@leonidobusch)

Im Anschluss an die Vorträge ist noch Zeit für kurze Ankündigungen („Lightning Talks“) und dann endlich wieder einmal Gelegenheit für einen Austausch bei Mate oder Bier im oder vor dem Metalab.

Geplant sind auch Livestreams für all jene, die es nicht ins Metalab schaffen.

Der Video Stream gehosted im Fediverse:

Der Audio Stream gehosted bei aufdraht.org:

Virtuelles Mitdiskutieren am besten auf Twitter oder Mastodon mit dem Hashtag #NetzPAT.

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns auf euch!

61. Netzpolitischer Abend AT am 7. April im Internet

Schlagwörter

, ,

Cover erstellt mit dem Dossier-Covermaker

Wenn alles nach Plan läuft – wobei, was läuft derzeit schon nach Plan? – dann treffen wir uns am 7. April zum vorerst letzten Mal nur online zum Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT), ab Mai ist die Rückkehr ins Wiener Metalab geplant. Zunächst aber stehen am Donnerstag, 7. April 2022, ab 19:30 Uhr folgende zwei Vorträge auf dem Programm:

Im Anschluss an die beiden Hauptvorträge hat sich Wikimedia Österreich noch mit einem kurzen Lightning Talk angesagt,

Moderation: Herbert Gnauer (@HerbertGnauer)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 startet dann der erste Kurzvortrag:

https://pro.fairteaching.net/r/NetzPAT

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

60. Netzpolitischer Abend AT am 3. März 2022 im Internet

Nach einem Februar ohne Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT) freuen wir uns besonders, dass wir am 3. März mit zwei Vorträgen den 60. Jubliäumsabend bestreiten werden. Omicron-bedingt immer noch im Internet geht es wie üblich um 19:30 Uhr los mit folgenden Themen:

Moderation: Sandra Barthel (@Barthel_S)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 startet dann der erste Kurzvortrag:

https://pro.fairteaching.net/r/NetzPAT

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

59. Netzpolitischer Abend AT am 13. Jänner 2022 im Internet

Schlagwörter

, , , , ,

Auch im neuen Jahr das alte Lied: angesichts von Omikron ist an eine Rückkehr des netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT) ins Metalab nicht zu denken, wir treffen uns also vorerst weiterhin im Internet. Feiertagsbedingt ausnahmsweis nicht am 1., sondern erst am 2. Donnerstag im Monat – konkret dem 13. Jänner 2022, 19:30 Uhr – mit den folgenden beiden Vorträgen:

Moderation: Herbert Gnauer (@HerbertGnauer)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 startet dann der erste Kurzvortrag:

https://pro.fairteaching.net/r/NetzPAT

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

58. Netzpolitischer Abend AT am 4. November 2021 im Internet

Hier zum nachsehen auf Youtube: https://youtu.be/ewhf8JonyBo

Auch weil die Corona-Zahlen in Österreich wieder ansteigen, treffen wir uns weiterhin nicht im Metalab, sondern im Internet zum Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT). Gleich bleibt der Termin am 1. Donnerstag im Monat – das nächste Mal damit am 4. November 2021, 19:30 Uhr – und ein hochkarätiges Programm mit den folgenden beiden Vorträgen:

  • Sarah Spiekermann (WU Wien, Web): „Der neue Ethik-Standard IEEE 7000“
  • Klaudia Zotzmann-Koch (CCC) & Clemens Hopfer (PrivacyWeek): „Rückblick auf die zweite online-only PrivacyWeek und was wir daraus gelernt haben“

Moderation: Herbert Gnauer (https://twitter.com/HerbertGnauer)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 startet dann der erste Kurzvortrag:

https://pro.fairteaching.net/r/NetzPAT

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

57. Netzpolitischer Abend AT am 07. Oktober 2021 im Internet

Schlagwörter

, , , ,

Person mit lila Haaren und Brille wirkt ablehnend: "Trotz Delta zum netzpolitischen Abend im Metalab treffen?"
Selbe Person zustimmend und Lächelnd: "Am 7.Oktober beim pnline #NETZPAT vorbei schauen"

Hier zum nachsehen auf Youtube: https://youtu.be/IhiItoOldmw

Der Netzpolitische Abend AT kehrt zurück aus der Sommerpause, Treffpunkt bleibt allerdings vorerst Delta-Variante bedingt weiterhin das Internet. Am 07. Oktober ab 19:30 Uhr wird es um folgende Themen gehen:

  • Dagmar Gromann (Universität Wien, Web): „GenderFairMT – nicht-binäre Sprachtechnologie“
  • Tom Lohninger (epicenter.works, @socialhack): „Der Fall Julian H.“ (und: ein kurzes Update zur Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie in Österreich)

Moderation: Magdalena Reiter (@maxdalenareiter)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 startet dann erste Kurzvortrag:

https://arlberg.fairteaching.net/b/rol-vmx-c4h

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

56. Netzpolitischer Abend AT am 10. Juni 2021 im Internet

Schlagwörter

, , ,

Hier zum nachsehen auf Youtube:  https://youtu.be/QpYZ0yr8ZnY

Ausnahmsweise und Feiertagsbedingt nicht am ersten, sondern erst am zweiten Donnerstag des Monats steigt am 10. Juni ab 19:30 Uhr der 56. Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT). Corona-bedingt treffen wir uns weiterhin nicht im Metalab, sondern online, drei spannende Vorträge stehen am Programm:

Moderation: Sonja Waldgruber (@SonjaWaldgruber)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch am Donnerstag, 10. Juni 2021 unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 Uhr geht es los:

https://arlberg.fairteaching.net/b/rol-vmx-c4h

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

55. Netzpolitischer Abend AT am 6. Mai 2021 im Internet

Schlagwörter

, , , , ,

Hier zum nachsehen auf Youtube: https://youtu.be/noMa7r80z8g

Am 6. Mai ab 19:30 Uhr steigt der bereits 55. Netzpolitische Abend AT (#NetzPAT), Corona-bedingt weiterhin nicht im Metalab sondern online, mit zwei spannenden Vorträgen:

Moderation: Katja Mayer (@katja_mat)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch am Donnerstag, 6. Mai 2021 unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 Uhr geht es los:

https://arlberg.fairteaching.net/b/rol-vmx-c4h

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

54. Netzpolitischer Abend AT am 1. April 2021 im Internet

Schlagwörter

, ,

Hier zum nachsehen auf Youtube: https://youtu.be/Crdc4oYGLXE

Weiterhin Covid-bedingt nicht im Wiener Metalab sondern im Internet treffen wir uns am 1. April – nein, das ist kein Aprilscherz – ab 19:30 Uhr zum nächsten Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT) mit zwei spannenden Vortragenden:

  • Natascha Strobl (Politikwissenschaftlerin, gerade leider nicht unter @Natascha_Strobl): „Neurechte Rhetorik entlarven – auf Twitter und anderswo“
  • Thomas Lohninger (@socialhack, @epicenter_works): „COVID-Pass: Das Ticket in ein normales Leben?“
  • Erich Möchel, (Technologiejournalist, ORF): „Gipfel EU-USA gegen sichere Verschlüsselung“

Moderation: Erwin Ernst Steinhammer (@eest9)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch am Donnerstag, 1. April 2021 unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 Uhr geht es los:

https://arlberg.fairteaching.net/b/rol-vmx-c4h

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.

53. Netzpolitischer Abend AT am 4. März 2021 im Internet

Hier zum nachsehen auf Youtube: https://youtu.be/6H0uVkcXQrs

Bis auf weiteres Covid-bedingt nicht im Wiener Metalab laden wir am 4. März ab 19:30 Uhr zum Netzpolitischen Abend AT (#NetzPAT) mit zwei hochkarätigen Vortragenden:

Moderation: Sandra Barthel (@Barthel_S)

Ab 19.15 Uhr könnt Ihr Euch am Donnerstag, 4. März 2021 unter diesem Link in die Diskussion einklinken und per Chat Fragen stellen, um 19:30 Uhr geht es los:

https://arlberg.fairteaching.net/b/rol-vmx-c4h

Wer mag, kann sich auch bei Facebook für den #NetzPAT anmelden und so am Laufenden bleiben. Außerdem gibt es seit kurzem einen offiziellen #NetzPAT Newsletter für alle jene, die lieber per Mail über Updates informiert werden möchten.